©   ©   ©   ©   ©   ©
 Home/Language NEWS Contact/Impress 
Disaster-Relief-Tents
 
 
PDF-Download - Informationen: Info-Flyer als PDF
 
 
Türkiye Temsilcimiz 
Recep Alkan +90 536 331 72 54 
tr@relief-tents.com
 
türkisch und deutsch sprechender Kontakt in Deutschland
Kevser Alkan +49 157 86751168
 
englisch und deutsch sprechender Kontakt in Deutschland
Helmut Wunder +49 6103 3011835
email@relief-tents.com
 
 
 
Bilder aus Van
 
 

Ein Relief-Home im Garten neben dem beschädigten Haus


Eine Relief-Hall im Ausstellungsbereich (Show-Room) in Van


Die glückliche Familie zusammen mit den Spendern am Feuer


Ein Relief-Home ist nur ein kleines Päckchen


Die Stangen für die Zelte gibt es im eigenen Garten


So schützt man sich, wenn man keine oder schlechte Zelte bekommt


Verschiedene Hilfsorganisationen sind beim Aufbau dabei.
Im Vordergrund die Zeltplanen, Gestänge und Seile für eine Relief-Hall.


Jeder Aufbauschritt wird von den Hilfsorganisationen mitgemacht


Die Wände stehen nach 10 Minuten, die Presse kommt dazu


Der Pressemitarbeiter hält viele Details fest und führt ein Interview


Endlich brennt das Feuer und man kann sich wärmen


Japanische Hilfsorganisationen (2. von rechts, roter Anorak)
interessieren sich für das Zelt.
Eine Woche später wurde diese Japanerin bei einem
Nachbeben in einem Hotel in Van verschüttet.


Pressetermin in Izmir


Die Spender von Van im Relief-Home mit der Presse


So lebt man am Feuer mit der Familie
- geschützt vor der Kälte durch Feuer (oder mit einem Ofen) im Zelt,
- warmes Esssen durch Kochen am offenen Feuer (oder auf dem Ofen),
- ohne Angst vor Nachbeben
- man kann ganz in Ruhe geschützt vor der Witterung
   bis zum nächsten Winter das Haus wieder aufbauen

 

Einführung in unsere modularen Katastrophen-Hilfe Zelte

Was brauchen die Opfer einer Katastrophe als Erstes?
 
- Ein Dach über dem Kopf für die Familie (Gruppenzelt),
- Heizmöglichkeit bei Kälte und
- immer eine geschützte Kochmöglichkeit.

Alle diese drei Eigenschaften sind in in den Relief-Tent Zelten vereint.
In entsprechenden Gegenden liefert die Natur sogar noch das Gestänge.

Relief-Tent Zelte zeichnen sich durch geringes Gewicht, geringes Volumen, durch einen leichten Aufbau - ein Zelt kann in 10 Minuten aufgebaut werden -, und leichten Transport aus.

Da in entsprechenden Gegenden das Gestänge aus der Natur stammt, werden nur die Zeltplanen, z.B. mit Hubschraubern, bei den Katastrophenopfern in unzugänglichen Gebieten verteilt. Den Rest, also Gestänge und Energie liefert die Natur. Damit können die Menschen sofort vor Ort vor der Witterung geschützt werden, z. B. bei Erdbebenkatastrophen in Gebirgen (Türkei, Nepal), in der Winterzeit. Hilfsorganisationen können für Gegenden, in denen das Gestänge nicht aus der Natur genommen werden kann, z.B. Steppen oder Wüsten, für eigene Zwecke Gestänge vorbereiten und mitführen.

Das Relief-Tent Zeltsystem ist modular. Das bedeutet es können aus den gleichen modularen Planen jurtenähnliche Großzelte gebaut werden, also Versammlungsräume, Zentralküchen, etc. und damit soziale Gefüge einer Gesellschaften erhalten werden.

Die Menschen können in ihren angestammten Gebieten, in ihren Dörfern bleiben und die vorhanden Ressourcen, wie Wasser, Heizmittel, Nahrungsvorräte, die ja vorhanden sind, weiter nutzen.

Die Menschen werden nicht entwurzelt und müssen nicht in Flüchtlingslagern zusammengefasst werden, um sie zu versorgen und (vor Witterung) schützen zu können.
Das Zelt ist ausreichender Wohnersatz für die Zeit des Wiederaufbaus der Häuser. Die Arbeit in der Landwirtschaft, also die künftige Nahrungsversorgung, kann weitergehen und Vieh weiter versorgt werden.

Mit dem Relief-Tent Zeltsystem kann der Aufwand der Hilfsorganisationen pro Opfer erheblich gesenkt werden, da der Transportaufwand um mindestens 50 Prozent gesenkt werden kann. Eine Zeltplane wiegt in der leichtesten Variante nur 2,7 kg. Mit nur 4 Zeltplanen (10,8 kg) kann man ein Zelt für max. 8 Personen bauen. Somit spart man selbst in Gegenden in denen man das Gestänge mit liefern muss noch erheblich an Gewicht gegenüber herkömmlichen Zelten. Das bedeutet eine schnellere Verteilung der Ersthilfe, da man doppelt so viele Zelte mit gleichem Transportaufwand verteilen kann. Dadurch verringern sich die Folgeopfer z.B. wegen Kälte in gleichem Maße.

Im Ergebnis können mehr Opfer besser versorgt werden, also die Effizienz der Erst- und der Dauer-Versorgung ist mit dem modularen Zeltsystem erheblich verbessert, und gleichzeitig werden die Kosten gesenkt.


 
      

 
Ideal für die
Katastrophen Hilfe

Schutz und Wärme
schnell bei den Opfern
leicht aufgebaut
Was sind Relief-Home und Relief-Hall?
©
Das Relief-Home wurde durch das Zelt der Samen inspiriert.
 
Das Relief-Home besteht aus 4 Planen und einer Abdeckung. Sie wird mit 2 Stangen aufgebaut, wie man sie leicht in jedem Wald finden kann.
 
Im Relief-Home können bis 8 Personen samt etwas Ausrüstung unterkommen.
©
Die Relief-Hall ähnelt in ihrem Aussehen der mongolischen Jurte.
 
Die Relief-Hall besteht aus 6 Planen als Dach und 6 Wandplanen sowie einer Abdeckung.
 
In der Relief-Hall können leicht 24 Personen mit etwas Ausrüstung unterkommen.
 
Informationen zu Relief-Home und Relief-Hall
Sowohl Relief-Home and Relief-Hall erfüllen die Forderungen, wie sie an ein gutes Zelt gestellt werden. Sie müssen möglichst geräumig sein und auch bei schlechtem Wetter gut aufbaubar. Man kann sie auf Rucksäcke verteilen und somit leicht transportieren. In der Natur draußen kann man Schäden einfach mit Nadel und Faden reparieren und vor allem brennt in ihnen ein gemütliches Feuer.
 
Das Relief-Home bietet im Vergleich zu anderen Zelten erhebliche Vorteile. Man hat Platz für bis zu 8 Personen, kann im inneren am offenen Feuer kochen und vor allem hat man die Wärme des Lagerfeuers bei Kälte und Nässe. Sie lässt sich in einzelne Planen zerlegen welche auf die einzelnen Wanderer verteilt werden. Sie ist ein Zelt für kleine Gruppen bis 8 Erwachsene, in dem man schlafen, kochen und ums Feuer sitzen kann.
 
©
Relief-Home
Das ist Alles was Sie benötigen um sicher geschützt zu sein. Vier Planen, eine Abdeckung, ein paar Seile und eine Axt um Heringe herzustellen, ebenso wie die Stangen um das Relief-Home aufzubauen, in der bis zu 8 Personen einen warmen und gemütlichen Schlafplatz finden.
© Relief-Home im Winter in Norwegen.
 
Bei winterlichen Temperaturen wird die Bedeutung von Schutz und Wärme durch das Feuer besonders spürbar.
 
Ein Ofen kann an Stelle eines offenen Feuers verwendet werden. Sie können sich frei entscheiden ob Sie einerseits den Komfort eines Ofen oder andererseits weniger Gewicht und ein offenes Feuer vorziehen.
 
Die Rentierfelle (im Vordergrund des Bildes) sind eine perfekte Unterlage und schaffen eine angenehme gemütliche Atmosphäre.
© Relief-Home unter Palmen.
 
Das Relief-Home ist (fast) überall auf der Welt zu Hause. Im Norden im Winter oder im Süden im Sommer, das Relief-Home ist ein komfortables Zelt für das ganze Jahr.
 
Palmen und Kakteen passen genauso gut zum Relief-Home wie der Wald der polaren Regionen.
 
Die Relief-Hall eignet sich als Hauszelt für 24 Personen, und hat die selben Vorteile wie das Relief-Home. Die runde Form ist besonders ansprechend, und man hat volle Stehhöhe überall im ganzen Zelt. Im Zeltinneren hat man das Gefühl, als sei man im eigenen Haus und gleichzeitig draußen in der freien Natur. Man kann sich frei entscheiden, ob man die Seitenwände ganz oder nur teilweise unten haben will. Man kann sie aber auch ganz entfernen um das Dach einfach als Sonnen- oder Regenschutz zu nutzen. Die Relief-Hall besteht aus dreieckigen Planen die als Dach verwendet werden, während die Seiten aus den rechtwinkligen Wandplanen bestehen.
 
©
Relief-Hall
Die Relief-Hall ist auch ideal für Veranstaltungen und zum Feiern.
 
Mit dem Feuer oder einem Glutkessel in der Mitte ist es stets gemütlich.
 
Es können vier Tische zu je 8 Personen hineingestellt werden.
 
Es ist also Platz für 32 Personen. Es bleibt dann immer noch Platz für einen kleineren Tisch auf dem Speisen und Getränke bereitstehen.
© Zwei Stangen halten die ganze Relief-Hall hoch. Das heißt es werden keine Scherengitter, keine Dachstangen und keine Rahmen benötigt, nur zwei großen und zwölf kleinen Stangen. Auf Wunsch kann das Zelt vergrößert werden, so wie Sie es wünschen. Jedes Teil des modularen Zeltsystems passt perfekt zusammen und sie können Ihr eigenes "kleines Haus" innerhalb einer halben Stunde aufbauen.
 
Auf der Grundlage von nur zwei Planen - Dreieck- & Rechteckplane - entsteht ein modulares System, mit dem sich neben Relief-Home und Relief-Hall auch weitere Zeltformen aufbauen lassen. Das Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten reicht vom kleinen Unterkunftszelt für eine Person, bis hin zum riesigen Veranstaltungszelt. Die Grenze ist einzig und allein ihre Vorstellungskraft.
 
 

 
Technical data
- standard-constructions -

 
 
Relief-Home
©
Relief-Home
Ø=4.64 m
15.21m2
space for up to 8 persons
+ 8 backbacks and campfire
it consists of 4 TTB, 1 TCHome
can be distributed among 5 backbacks
 
total weight Relief-Home: 11.4kg
4 TTB x 2.7kg = 10.8kg
1 TCK x 0.6kg =   0.6kg
 
mean weight per person:
8 persons 11.4kg / 1 person 1.4kg
6 persons 11.4kg / 1 person 1.9kg
4 persons 11.4kg / 1 person 2.8kg
 
Relief-Hall
©
Relief-Hall
Ø=max 6.86 m
35.28 m2
space for up to 24 persons
+ 24 backbacks and campfire
it consists of
6 TTB, 6 RTD, 1 TCHall
2 RTS replace 1 RTD
advantage RTS:
a single RTS can be made a canopy
 
Half-boat
©
Half-boat
height 1.3 m
length 2.6 m
space for 1 to 2 persons
it consists of 1 TTB
 
Boat
©
Boat
height 1.3 m
length 5.2 m
space for 2 to 4 persons
it consists of 2 TTB
 
Longboat
©
Longboat
height 1.3 m
length 7.0 m
space for 2 to 6 persons
it consists of 2 TTB, 1 RTD
 
 
Technical data
     - tarps -

 
Triangle-tarp - the Base tarp
©
Triangle-tarp TTB
bottom 2 x 180 cm
side 280 cm
weight 2.7 kg
 
Rectangle-tarp Double
©
Rectangle-tarp RTD
height 180 cm
width 2 x 180 cm
weight 2.7 kg
Rectangle-tarp Single
©
 
Rectangle-tarp RTS
height 180 cm
width 180 cm
weight 1.6 kg
 
Topcover Relief-Home
©
Topcover Relief-Home TCHome
width 140 cm
length 140 cm
weight 0.6 kg
 
Topcover Relief-Hall
©
Topcover Relief-Hall TCHall
perimeter 6 x 105 cm
weight 1.7 kg
 
Relief-Tents, Carl-Schurz-Str. 43-45, D-63225 Langen Frankfurt/Main - Germany
tel +49/6103/3011835 fax +49/6103/976164 email@relief-tents.com www.relief-tents.com
 
© All Rights reserved by Relief-Tents, Helmut Wunder